Praxis am See
Physiotherapie
Andrea Fischer
Wichter Sandweg 6
26524 Blandorf / Wichte
Telefonnummer: 04936-9122267 Fax: 04936-9122264 praxisamsee@web.de

Überreichung der Silberurkunde durch den Chefredakteur und Verleger des ppp- Verlages Herrn Reinecke

Die Physiotherapie kennt in Nordwest nur zwei Namen mit sehr guten Empfehlungen ihrer Patienten- und das schon seit mehreren Jahren. Sie wurden für ihre besonders guten, sehr individuellen Leistungen in den Jahren 2008/2009, nunmehr heute 2011 mit der Präferenzurkunde in Silber geehrt.

Eine von ihnen heißt Andrea Fischer und praktiziert in Hage, OT Berum, Ostfriesland.

Einzigartig ist ihre Steigerung in 15 Monaten um 0,15 Punkte bei den Kriterien „ Kompetenz / Umsetzung ( von Theorie zu Praxis), Professionalität und Verlässlichkeit. Die Hochrechnung registrierte 2008/2009 genau 193,95 Wertungspunkte, Platz 10 von 528 getesteten Therapeuten. Die Wertung 194,1 von maximal 200 Punkten aus 2010 ist die Schulnote „Sehr gut plus“ und mit dem Aufstieg bundesweit auf Platz 9 unserer Präferenzliste „The Best of Twenty“ von getesteten 617 der 31.712 Praxen (Stichtag 31.12.2010) Deutschlands verbunden. Eine bislang einmalige Karriere, die weiter zu empfehlen ist.

 

Überreichung der Präferenzurkunde durch den Chefredakteur und Verleger des ppp-Verlages Herrn Reinecke

Beide Abbildungen mit freundlicher Genehmigung durch Herrn H. Reinecke, ppp-Verlag

 

B e s t ä t i g u n g

Es wird hiermit bestätigt, dass Recherchen/Erhebungen von 2007 bis 10.2009 nach Art.5 des Grundgesetzes i.V. m. §§ 3, 4 und § 7 (2) des Nds. Presserechts in dem Bezirk Weser-Ems bei Gesundheitspraxen –so Physiotherapeuten und deren Patientenkreis- durchgeführt wurden.Richtig ist und bestätigt wurde, dass - A n d r e a F i s c h e r , Praxis am See -

einmalig seit 1985 und erstmalig nach 14 Monaten eigenverantwortlicher Selbstständigkeit hoch gerechnet und geprüft- 193,95 von max. 200 Wertungsnoten erhielt und damit von Patienten als „jahresbeste Therapeutin“ mit der Schulnote „eins plus“ empfohlen ist.

gez.: Horst Reinecke,

Verleger und Chefredakteur,

Mitglied Nr. 721426 im „Deutscher Fachjournalistenverband e.V. Berlin“ * für Wirtschaft, Soziales und Gesundheit

 

Sie möchten uns gerne Anregungen geben oder Ihrer Zufriedenheit Ausdruck

verleihen? Dafür ist hier Platz!

Senden Sie uns Ihren Beitrag unter Angabe des Datums und Ihres Namens einfach

per e-Mail oder auch (handschriftlich?) per Fax, wir stellen ihn dann hier hinein.

Dabei werden nur die Anfangsbuchstaben Ihres Namens genannt.

( Auf Wunsch können wir Ihren Namen auch veröffentlichen. Geben Sie uns

einfach einen Hinweis!)

Danke für Ihre Mühe!

Ihr Team in der Praxis am See

27.11.2018

Ich bedanke mich recht herzlich bei Frau Fischer für die humorvolle Strenge. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und in sicheren Händen gefühlt. Frau Fischer ist äußerst kompetent und geht den Problemen gezielt auf den Grund. Durch ihre fachliche Kompetenz und dem vermittelten Rundumwissen hat Frau Fischer mir meinen normalen Alltag zurück gegeben. Die Praxis strahlt eine wohltuende und einladende Atmosphäre aus. Auch Frau Ukena (Rezeption) ist sehr hevorzuheben durch ihre Freundlichkeit.
 
Viele Grüße
 
Anna Fischer-Hoffmeister
 
A.F.: Liebe Frau Fischer- Hoffmeister,
herzlichen Dank für das große Lob! Sie haben intensiv mitgearbneitet, nur so konnte es gelingen. :-) Alles Gute für Sie!
 
Essen, den 23.02.2018
Liebe Frau Fischer,
Ihr 10jähriges Praxisjubiläum möchte ich zum Anlass
nehmen, Ihnen für Ihre stets freundliche, kompetente
und hilfreiche Behandlung ganz herzlich zu danken.
Bereits im Jahr 2016 linderten Ihre Krankengymnastik
und Ihr Medizinisches Tapen meiner Hüfte erheblich die
Schmerzen der Hüftarthrose und die Folgen eines
Bandscheibenvorfalls L5/S1.
Im Januar und Februar dieses Jahres bewirkte Ihre
professionelle Lymphdrainage, die infolge einer
Bauchthrombose erforderlich war und zur Anschwellung
meines linken Beins führte, dass die Beschwerden und
die Schwellung vollständig beseitigt wurden.
Ich habe also allen Grund, Ihnen zu danken, und ich
wünsche Ihnen für Ihr Jubiläum viel Erfolg und hoffe,
dass Sie auch künftig vielen Patienten – ähnlich wie mir
– durch Ihre kompetente, humorvolle und freundliche
Art Linderung ihrer Leiden verschaffen können.
Mit herzlichem Dank und freundlichem Gruß
Hans-Josef Wilting
 
A.F.: Lieber Herr Wilting, herzlichen Dank für Ihre freundlichen Zeilen! Sie haben durch Ihre Mitarbeit und das konsequente Üben erheblich zur Besserung Ihrer Beschwerden beigetragen. Es war also Teamwork :-) Weiterhin alles Gute für Sie!

13. März 2016

Liebe Frau Fischer,

herzlichen Dank für Ihre hervorragende ganzheitliche physiotherapeutische Betreuung. Ihre umfangreichen Therapieformen sind professionell und individuell.

Sie haben es in kürzester Zeit geschafft, meine normale Beweglichkeit wieder herzustellen - mit erheblicher Schmerzreduktion.

Ich fühle mich in sehr angenehmer und vor allem humorvoller Atmosphäre super kompetent und absolut allumfassend betreut.

Nochmals vielen lieben Dank. Das gilt auch für Ihre sehr nette Mitarbeiterin Frau Ukena am Empfangstresen.

Mit den allerbesten Grüßen

Gaby Goldenstein

A.F.: Liebe Frau Goldenstein, herzlichen Dank für das große Lob! Sie arbeiten derart konsequent, motiviert und diszipliniert mit, dass Sie sich den größten Teil des Behandlungserfolges selbst anrechnen können. Weiter so!

27. Februar 2015

Hallo liebe Frau Fischer,
ich möchte mich bei Ihnen für die tollen Behandlungen bedanken.
Ich kam zu Ihnen nach einem Schulterbruch. Da ich noch große Schmerzen hatte, hielt ich den Arm verkrampft in einer Schonhaltung.Schon nach kurzer Behandlung konnte ich meinen Arm wieder bewegen.
Wenn ich kam, tat mein Arm weh , wenn ich ging, waren die Schmerzen weg.
Die Lymphdrainage und die Tapes haben mir so gut getan.
Nochmals vielen Dank .
Ihre
Anne Holling

A.F.: Liebe Frau Holling, es freut mich sehr, dass Ihre Genesung so schnell und reibungslos vonstatten geht, nicht zuletzt durch Ihre disziplinierte Mitarbeit. Als Team bekommen wir auch noch den Rest in den Griff!

22. September 2014

Hallo Frau Fischer,ich kam zu Ihnen mit Beschwerden in der linken Schulter, die runter liefen bis in den linken Arm,nachts an Schlaf zu denken war kaum möglich, Schmerztabletten schlugen gar nicht an.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben bei Ihnen gefühlt.Da ich ja Neuling in diesem Gebiet war, haben Sie mir alles genau erkärt. Ich bekam eine Fangopackung, wurde schön eingepackt und danach eine Massage. Ich kann mich noch genau daran erinnern wo Sich mich fragten wie lange ich das schon hätte(10 Tage etwa) und wo Sie sagten,dann bekommen wir das wieder hin. Heute bin ich wieder schmerzfrei und kann wieder ohne Verrenkungen schlafen. Ganz viel lieben Dank auch an Ihre nette Angestellte.

Mfg H.Rütten

A.F.: Liebe Frau Rütten, ich freue mich, dass die Behandlung so schnell gewirkt hat. Man sollte wirklich schnell Hilfe anfordern, wenn man solche Beschwerden hat, dann dauert die Genesung in den meisten Fällen nicht lange. Ihnen alles Gute!

 

19. Mai 2014

 

Sehr geehrte Frau Fischer,ich möchte ihnen für die tolle Zeit während meines Praktikums sehr herzlich danken! Von Anfang bis Ende hat mir alles gut gefallen! Ich habe einen guten Einblick in die Arbeit einer/eines Physiotherapeutin/- therapeuten bekommen. Die Arbeit mit ihnen hat mir sehr viel Spaß gemacht und Freude bereitet! Ich hab sehr viel Interessantes und Spannendes erleben dürfen, und möchte mich auch noch einmal bei allen Patienten und Patientinnen bedanken, die mich mit in ihre Behandlungen genommen haben und wünsche allen eine gute Besserung! Ich kann die Praxis am See als Praktikumsplatz sehr empfehlen und hoffe das noch viele weitere Praktikanten und Praktikantinnen diese Praxis aufsuchen werden und genau soviel Spaß haben werden wie ich!

Viele liebe Grüße & viel Glück

Deike Janssen

 

A.F.:Liebe Deike, herzlichen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung! Ich habe die Zeit mit Dir auch als Bereicherung empfunden. Die Patientinnen und Patienten waren alle beeindruckt von Deinen einfühlsamen Fragen und präzisen Schlussfolgerungen.Für Deine Zukunft wünsche ich Dir alles erdenklich Gute!

25. April 2014

Hallo Frau Fischer,

Sie haben mir sehr geholfen mit meinem Handgelenk. Hochachtung für ihre Arbeit! Sie sind einegute Therapeutin. Ich fühlte mich sehr geborgen und in guten Händen. Ich werde Sie aufjeden Fall weiter empfehlen!

Herzliche Grüße von Brigitte Koziemba

A.F.: Liebe Frau Koziemba,herzlichen Dank für die Rückmeldung! Sie haben sehr motiviert mitgearbeitet, das ist sehr wichtig für so ein gutes Ergebnis.Weiter so!

04.April 2014

Liebe Frau Fischer,

vor ungefähr zehn Jahren bekam ich schlimme Beine mit Wunden, die einfach nicht heilen wollten, sondern immer größer und tiefer wurden. Ich bin von Arzt zu Arzt gelaufen, niemand konnte mir auf Dauer helfen. Dann kam ich in das Krankenhaus in Oldenburg, und als die mich entlassen haben, sagten sie, ich sollte zu Frau Fischer in der Praxis am See gehen, die könnte mir endlich helfen. Ich bin dann zu Frau Fischer gegangen, die hat meine Beine ganz dick eingewickelt und ganz vorsichtig behandelt (Lymphkompressionsbandagierung und Manuelle Lymphdrainage, Anmerkung von A.F.), und jetzt sind meine Beine seit über einem Jahr ganz zugeheilt.

Ich freue mich jeden Tag, dass ich duschen kann, keine Schmerzen mehr habe und keine Verbände mehr brauche, nur noch Strümpfe. Danke!

Ihre Henny Brökelmann

A.F.:Liebe Frau Brökelmann,Sie haben die Zeit der Bandagierung so tapfer und ohne zu klagen durchgehalten, darauf können Sie stolz sein. Sie haben perfekt geholfen, Ihre schlimmen Wunden zu schliessen und Ihre Beine heilen zu lassen. Ich wünsche Ihnen noch viele schmerzfreie Jahre!

17. Dezember 2013

Hallo liebe Frau Fischer!

Im Oktober bin ich von meiner Ärztin zu Ihnen geschickt worden.Meine Beine taten weh , Knöchel angeschwollen, Einlagerungen der Befund.Durch die Lymphkompressionsbandagierung u. Manuelle Lymphdrainage,die Sie bei mir 21 Tage durchgeführt haben, sind meine Beine wieder dünn geworden.In der Zeit der Behandlung war arbeiten kein Problem .Heute trage ich meine Kompressionsstrümpfe täglich .Da ich beruflich als Floristin sehr viel stehen muss, ist das ein ganz neues Gefühl.Sogar zum Rock sehen die Strümpfe toll aus !Die Stiefel die ich 5 Jahre nicht tragen konnte passen wieder !Danke ! Liebe Frau Fischer für das neue Lebensgefühl !

Ulrike Stöhr,Halbemond

A.F.: Liebe Frau Stöhr, herzlichen Dank für Ihre lieben Zeilen! Wie schön, dass Sie jetzt sogar Rock tragen! :-)
Sie haben die beschwerliche Zeit der Bandagierung tapfer und konsequent durchgestanden und werden hoffentlich nie wieder Probleme dieser Art bekommen(solange Sie die Strümpfe konsequent tragen). Sie haben Verantwortung für Ihre Gesundheit übernommen und werden jetzt täglich den Lohn ernten, wenn Sie Ihre Beine ansehen.Viel Freude dabei!
 
28. November 2013
Liebe Andrea, vor einigen Monaten bekam ich so heftige Schmerzen in meinem linken Arm ( Gartenarbeit/ Rasen mähen - damit fing es an) , dass ich eine Freundin bat, mir einen Termin bei dir zu besorgen- was du auch schnell möglich gemacht hast, dafür den ersten lieben Dank, denn da hatte ich schon einige schmerzhafte Tage und schlaflose Nächte hinter mir! Und dir war trotz meiner Anspannung sofort klar: Tennisarm! Autsch! Aber du wusstest zum Glück sofort Rat und ich bekam eine ganze Woche lang Ultraschall. Danach war es schon viel besser. Und dem Ultraschall sollte ein TAPE folgen. Na klar- ein Tape dachte ich. Was soll denn ein Pflaster schon bewirken, wenn's mir innen weh tut?!
Nach einer kleinen Übung für die richtige Verrenkung beim Aufbringen des Tapes war er dann schnell verpflastert der Arm und...... was soll ich sagen? Es war die Erleichterung überhaupt!!!! Die ganze Anspannung im Arm und der ganze Schmerz waren weg! Unglaublich! Auf dieses erste Tape sollten noch weitere folgen und für mich auch weitere Überraschungen, was verschiedene Farben bei den Tapes und Akupunkturpflaster alles bewirken und lindern können! Ich bin dir - liebe Andrea sehr dankbar für diese Erfahrung die ich bei dir machen durfte und darf und kann es nur jedem empfehlen, auf deine Erfahrung, deinen Rat und deine Kompetenz zu vertrauen!
Herzliche Grüße Steffi
A.F.:Liebe Steffi, ich freue mich, dass die Tapes Dir eine so schnelle Besserung gebracht haben. Das alleine hätte aber nicht ausgereicht- nur durch die nötige Ruhe für den Arm konnte der Körper sich letztendlich selbst helfen. Es war also (wieder einmal) gute Teamarbeit. :-)

25. April 2013

Wenn gar nichts mehr geht, suche ich Hilfe in der „Praxis am See“.Sie, liebe Frau Fischer, helfen nicht nur bei Verspannungen,wenn Krankengymnastik verordnet wird, Sie haben mir die Schmerzen „weg-getapet“ als ich einen Nasenbruch hatte und auch mein Fersensporn hat sich mit einem Tape für längere Zeit beruhigt.Zum Schnurren angenehm war meine gewonnene Reflexzonen-Therapie am Fuß.Besonders wohltuend ist aber Ihre Gabe, auch die feinen Zwischentöne zu hören, Anteil zu nehmen, mal einen guten Rat zu geben oder auch mal ganz direkt Klartext zu reden.Ich bedanke mich und werde mich immer gerne wieder in Ihre „heilenden Hände“(und Ohren) begeben.

Liebe Grüße, Ihre Lisa Krupp

A.F.:Liebe Frau Krupp,es freut mich, dass ich helfen konnte. Manchmal ist der Schmerz im Körper eben auch ein Schmerz, der aus der Seele kommt.

April 2013

Liebe Andrea,

nach einem kurzen Abstecher in eine andere Praxis bin ich schnell und gerne wieder hier, bei Dir,wo sich meine Knochen und Gelenke in den besten Händen befinden.Danke auch für die „Sonderbehandlung“ einiger Extra- Wehwehchen.Auch die schwinden von Mal zu Mal. Also weiter so!

Deine Fast- Dauer- Patientin Bruni

P.S.:“Dauer“- weil gut!

A.F.: Liebe Bruni, es freut mich, dass ich durch meine Arbeit überzeugen konnte- danke für das große Lob! Gerne begleite ich Dich auch in Zukunft.

 

05. März 2013

 

Lomi Lomi Nui Massage!? Ich konnte mir nichts darunter vorstellen! Neugierig war ich aber auch. Also gab mir Frau Fischer einen Termin. Das war einen Tag vor einer OP und ich konnte Entspannung gut gebrauchen.Es begann mit einer gemütlichen Bauchlage und einem wunderbar duftenden Massageöl.Schon während des Einölens begann ich mich richtig wohl zu fühlen..Die Massage wird mit ganz ruhigen wellenförmigen Bewegungen ausgeführt. Sie ging über die Schultern, Arme, den Rücken, die Beine bis zu den Füßen. Ich hatte den Eindruck, als würde ich in ein warmes Bad tauchen.Dann das Gleiche noch mal in Rückenlage. Das Schöne sind die gleichmäßigen ruhigen Bewegungen. Sie bewirkten bei mir eine Entspannung die ich lange nicht mehr gespürt habe. Nach einer kurzen Nachruhe bin ich dann nach Haus gegangen und hatte eine richtig gute Nacht.Es ist eben eine Massage der ganz besonderen Art!!

 

H. Weingarten

A.F.: Liebe Frau Weingarten, danke für diese detaillierte Rückmeldung! Schön, dass ich Sie ein wenig aus Ihrer Anspannung holen konnte. Hoffentlich regt dieser Bericht Viele an, sich diesen Genuss zu gönnen!

 

30. November 2012

Liebe Andrea,

danke für deine erste Hilfe per "Tele-Heilung" heute morgen. Ohne deine Muskeldehn- bzw. Entlastungsübungen per Telefonanleitung wäre ich wahrscheinlich jetzt noch im Bett -ungeduscht und ohne Frühstück. Ich konnte mich wirklich vor Schmerzen nicht mehr bewegen.
Deine absolut hilfreichen Übungen habe ich den ganzen Tag über zwischendurch immer wieder angewendet. Meine Rückenmuskeln sind dankbar und enspannt :-) Sogar ein Gang über den Weihnachtsmarkt in Aurich war möglich!
Deine Patientinnen und Patienten können sich glücklich schätzen, so eine liebevolle und überaus kompetente Physiotherapeutin zu haben!
Liebe Grüße
Ines

 

A.F.: Liebe Ines, dann hast Du sehr diszipliniert geübt- toll! Das zeigt mal wieder, wie wichtig es ist, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Herzlichen Dank für das große Lob!

 

23. November 2012
Ich habe seit mehreren Jahren Beschwerden durch Gelenkschmerzen (HWS, Schultern, Rücken, Knie, Fußgelenke, Handgelenke), Muskelverspannungen und geschwollene Beine und Füße. Hier vor Ort in Schleswig-Holstein erfolgten über die Jahre Untersuchungen und Behandlungen bei Rheumatologen, Orthopäden, Neurologen und durch Krankengymnasten. Im Krankenhaus wurde ich mehrfach von oben bis unten geröntgt, im CT und MRT untersucht und per Knochenszintigrafie durchleuchtet – ohne Erkenntnisse, die zu einer wirklich helfenden Behandlung geführt hätten.

Diesen Sommer habe ich akut mit Schmerzen in der HWS und BWS sowie in den ACGs (Gelenke von den Schlüsselbeinen zum Schulterdach) zu kämpfen gehabt. Über Wochen musste ich u.a. eine Halskrause tragen. Da die Krankengymnastik zeigte, dass der Weg über eine physiotherapeutische Behandlung richtig ist, habe ich eine Physiotherapeutin gesucht, die mich mit meinen komplexen Beschwerden ganzheitlich untersucht und behandelt.

Durch persönliche Empfehlung bin ich zu Frau Fischer gekommen und habe sehr schnell eine Einladung nach Ostfriesland bekommen! Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen wurde ich von Kopf bis Fuß gründlich untersucht, bisher nicht entdeckte Ursachen wie z.B. unterschiedliche Beinlängen hat erstmals Frau Fischer festgestellt.

Dadurch, dass Frau Fischer verschiedenste Therapieformen anbietet, war meine Intensiv-Behandlung sehr vielfältig: zuerst wurden meine zahlreichen Blockaden im Oberkörper (HWS, BWS, ACGs / Schultern, Arm- und Handbereiche) und die Muskulatur gelockert. Dazu kam eine Fußreflexzonentherapie, die insbesondere den Lymphfluss anregt, und ein sehr umfangreiches Programm mit medizinischen Tapes. Es war das erste Mal überhaupt, dass ich eine so einfühlsame und gleichzeitig gründliche Untersuchung und Behandlung erhalten habe!

Seit Monaten konnte ich meinen Hals und Oberkörper nicht mehr drehen und hatte starke Schmerzen in der HWS, dazu stetige Schmerzen im ganzen oberen Körperbereich. Erst durch die Behandlung von Frau Fischer kann ich mich endlich wieder bewegen und lockere Drehungen machen. Auch meine eiskalten Hände wurden dank der aufgebrachten Tapes wieder warm. Außerdem hat sie mich über ein weiterführendes Programm hier vor Ort (Behandlungsempfehlungen, gymnastische Übungen, weitere abklärende Untersuchungen etc.) beraten und mir noch viele gute Tipps mit auf den Weg gegeben.

Die weite Fahrt von 300 km hat sich für mich wirklich gelohnt und ich bin sehr dankbar für die Hilfe, die ich durch Frau Fischer erfahren habe! Ich werde den Weg gerne noch einmal auf mich nehmen, sollte es notwendig werden. Ich empfehle ihre „Praxis am See“ gerne uneingeschränkt weiter!

S. Stechert, Elmshorn / Schleswig-Holstein

A.F.: Liebe Frau Stechert, herzlichen Dank für die ausführliche Rückmeldung- von Ihren Erfahrungen können so hoffentlich auch andere Menschen mit ähnlichen Beschwerden profitieren. Alles Gute und viel Erfolg mit der weiteren Behandlung!

23. April 2012
Liebe Frau Fischer,
nachdem ich nun seit meiner 2. Operation wegen Brustkrebs bereits seit über 3 Monaten wöchentlich 2 bis 3x pro Woche für 60 Minuten Manuelle Lymphdrainage (MLD) erhalten habe, traute ich mich zuerst kaum, wenigstens für eine Woche nach Ostfriesland zu kommen, da ich wie beschrieben ohne MLD nicht zurecht kann.Obwohl ich längeres Sitzen und Stehen weitgehend vermieden habe und mein Tagesablauf von Liegen und Laufen bestimmt wird. Ganz anders waren da die Tage nach den Behandlungen bei Ihnen, nicht nur die MLD insbesondere die Reflexzonentherapie am Fuß hat bei mir wahre Wunder bewirkt.Sie haben mit Ihrer Behandlung zur Entstauung der Lymphe bei mir eine sehr hohe Messlatte gelegt. Ich habe mich schon seit Anfang des Jahres nicht mehr so wohl gefühlt wie an den Ostertagen. Noch mal: Vielen herzlichen Dank dafür.
Ihre Behandlung hat noch ca. eine Woche nachgewirkt, nicht nur mein Empfinden hat hier den Erfolg geprägt, auch eine Ultraschalluntersuchung 7 Tage nach der letzten Behandlung zeigte erstmals weniger Wasser im Bauchraum.

Da ich aber, obwohl man meinen sollte in einer Großstadt im Rheinland ein ebenso gutes Versorgungsnetz zu haben, bisher bei der Suche nach einer Behandlung, die annähernd so erfolgreich bei der Lymphentstauung ist , wie Sie es waren, bisher kein Glück hatte, werde ich nun schnellstens wieder die Koffer packen und an die Küste kommen. Die neuen Termine stehen schon und ich fahre dann wieder gerne von meinem Ferienort, der sich Nordseebad nennen darf und über ein eigenes Kurmittelhaus verfügt, bis nach Berum zu Ihnen Frau Fischer, weil mich Ihre Arbeit überzeugt hat.

Bitte veröffentlichen Sie meine Zeilen gerne - wenn Sie mögen - vielleicht kann meine Erfahrung anderen helfen.

Beste Grüße aus dem Rheinland von M. W.

 

A.F.:
Liebe Frau W.,ich freue mich, dass die Therapie so gut bei Ihnen angeschlagen hat! Dank Ihrer Mitwirkung (Übungen, Trinken) konnte der Erfolg so lange gehalten werden.Ihr Bericht ist sicher eine Motivation für andere Frauen in vergleichbarer Situation- danke dafür!Ich freue mich, Sie bald wiederzusehen! Bis dann!
 
03. November 2011
Frau Fischer hat mir sehr geholfen. Meine Hand war gebrochen, konnte sie eine lange Zeit nicht gebrauchen.
Durch die Physiotherapie konnte ich meine rechte Hand wieder bewegen und wieder zupacken.
Einen großen Dank an Frau Fischer
(Name des Patienten bekannt)
A.F.: Herzlichen Dank für Ihre netten Worte! Sie haben sehr gut mitgearbeitet, und durch Ihre durchgehende, sehr genaue und behutsame Umsetzung der Übungen entscheidend an Ihrer schnellen Genesung mitgewirkt! Alles Gute!

 

11.Mai 2011
Liebe Andrea, ich konnte lange Monate in der Nacht nicht schlafen, weil der linke
Arm kribbelte und schmerzte. Morgens konnte ich meine steifen Finger nicht zur Faust ballen.Der Tinnitus nervte ebenfalls. Aber Du hast mir mit Deiner Therapie geholfen.
Dankeschön,es geht mir richtig gut.
Helga Thönnes
A.F.: Liebe Helga, herzlichen Dank für Deine lobenden Zeilen! Ich freue mich sehr, dass die Therapie bei Dir angeschlagen hat! Ich wünsche Dir, dass Du weiterhin so aktiv bleibst!
tl_files/user_upload/Belobigung_sw.jpg
A.F.: Liebe Frau Simon- Rittmeyer, herzlichen Dank für Ihren ausführlichen Bericht! Vielleicht fassen so auch andere Betroffene Mut und wagen einen neuen Anlauf zur Lösung ihrer gesundheitlichen Probleme. Bei der Kombination Ihrer Erkrankungen war die Therapie eine wahre Herausforderung für alle Beteiligten- es ist sehr schön, dass es so gut funktioniert hat. Ich wünsche Ihnen noch viel Freude mit Ihrem wieder hergestellten Bein.

10. Februar 2011

Liebe Andrea,
ich möchte mich bei Dir für die liebevollen Behandlungen bedanken.
Ich lasse Dich nun schon seit ca. 8 Jahren an mich ran. Es ist immer wieder verblüffend, welche Ideen Du für meine Behandlung hast.
Du hilfst mir weiter, wenn der Arzt mir nicht richtig helfen kann. Du schaffst die Gratwanderung zwischen zu viel und zu wenig Behandlung bei mir.
Ich hatte schon viele Behandlungen bei anderen Physiotherapeuten, die dann schnell ihre Chancen verspielten.
Bei Dir weiß ich immer: "auch wenn es manchmal weh tut, Hauptsache es hilft".
Mit meiner Fibromyalgie (seit 2003) fühle ich mich bei Dir gut aufgehoben und Du weisst immer, was das Beste für mich ist.
Außerdem hast Du immer gute Tipps für mich, die mir dann auch weiterhelfen.
Alles Liebe
(Absenderin bekannt)
A.F.: Es ist auch für mich immer eine gute Erfahrung, dass wir dieser schmerzhaften Krankheit immer wieder neu etwas entgegensetzen können. Hoffentlich machen Deine Zeilen anderen Betroffenen Mut, ihre Behandlung fortzusetzen. Herzlichen Dank für das große Lob!

02. September 2010

Hallo Frau Fischer,
gerne möchte auch ich mich in Ihre Referenzliste einreihen, weil mir Ihre Behandlungsansätze gut gefallen.Anders als andere Praxen machen Sie sich einen Gesamteindruck, um so mein Krankheitsbild im Ganzen beurteilen zu können. Die ersten Resultate sind vielversprechend.
Gruß, RKA

A.F.: Herzlichen Dank für das Lob! Ich freue mich, dass Sie unseren ganzheitlichen Ansatz bemerkt haben.

22. Juli 2010

Liebe Frau Fischer,

es ist schon erstaunlich, wenn man das erste Mal in Ihre Praxis kommt.Denn bei den vielen negativen Erfahrungen, die ich leider sammeln musste, ist es überraschend für mich gewesen,dass es noch Praxen gibt, die tatsächlich den ganzen Menschen sehen und helfen.Ich weiß ja nicht, was Sie mit meinem Fuß gemacht haben, aber durch Ihre leichte Massage (punktgenau) kann ich ihn, trotz starker Verstauchung und Bänderdehnung, wieder voll belasten. Und das ganz ohne Schmerzen.

Vielen herzlichen Dank

Ihre Thamara Noël

A.F.: Herzlichen Dank für Ihre prompte Rückmeldung! Ich freue mich mit Ihnen, dass die Behandlung sofort angeschlagen hat. Manchmal sind die alten , sanften Methoden eben die besten

26. Mai 2010

Liebe Andrea,
nun behandelst Du mich schon über 2 1/2 Jahre. Dreimal in der Woche hast Du mich in Deinen Händen und therapierst wirklich den ganzen Menschen. 
Du tust mir richtig gut! Es ist schon ein besonderes Geschenk, daß ich damals auf der Suche nach einer Therapeutin, die Manuelle Lymphdrainage beherrscht, auf Dich gestoßen bin. Danke!
Liebe Grüße G.St.

A.F.: Danke für Deine lieben Zeilen! Meine Arbeit macht mir richtig Spaß, wenn neben der medizinischen auch die ganzheitliche Dimension so wahrgenommen und wertgeschätzt wird!

25. Mai 2010

Liebe Andrea,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner gelungenen eigenen Praxis-Homepage! Sie ist sehr umfassend und dabei doch übersichtlich, und hier kann wirklich 
jeder finden, was er für sich sucht. Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und alles Gute für die Praxis!
A. B.

A.F.: Herzlichen Dank für die guten Wünsche! Vielleicht kommst Du ja auch noch einmal in den Genuß einer Behandlung.....

25.Mai 2010

Liebe ( wenn auch nicht immer „zärtliche“) Frau Fischer,

SUPER, einfach nur GUT !!!!Sagt dies nicht schon alles ?!?!?!Ihre Seite gefällt mir ausgezeichnet:

-gut überschaubar
-prima aufgeschlüsselt und gut zu „durchforschen“(selbst ich habe alles verstanden haha)
Schön, dass es Sie gibt, und ich freu mich jetzt schon auf weitere Stunden der „Qual“

Ganz liebe Grüße
Ihre Constanze Schneider
Ferienpark-Berum
Telefon: +49 (0) 49 36 - 69 77 48 Telefax: +49 (0)49 36 - 69 77 49
mailto: buchung@ferienpark-berum.de   www.ferienpark-berum.de

A.F.: Herzlichen Dank für das große Lob! Auch ich freue mich schon...

24.Mai 2010

Moin liebe Frau Fischer,
endlich ist es soweit. Nach langem Warten ist die Webseite fertiggestellt, so daß die Patienten darauf zurückgreifen können. Herzlichen Glückwunsch zur Startseite. Der Internetauftritt ist Ihnen wirklich gut geglück. Weiter so! Prima finde ich auch, dass alles Wesentliche auf einen Blick, mit einem Klick, zu erfahren ist. Sie als Therapeutin zu haben, ist ein seltenes Glück und ich bin Ihnen für das was Sie mir "antun" sehr dankbar. Rückblickend betrachtet, habe ich in den letzten 38 Jahren nur zwei ausgezeichnete Therapeutinnen kennengelernt. Auf der einen Seite ein trauriges Ergebnis, auf der anderen Seite bin ich dadurch in der Lage, wichtige Unterschiede zu erkennen. Vielen Dank für all das, was Sie an guter Behandlung für mich auf Lager haben. Ich freue mich, Sie zu kennen.

Ihre B. S.

A.F.: Herzlichen Dank für das riesige Lob! Es ist schön, dass unsere Bemühungen im Namen der Gesundheit bemerkt und wertgeschätzt werden! Vielleicht mögen Sie den Namen der "anderen" Therapeutin bekanntgeben, damit andere Hilfesuchende eine weitere Anlaufstelle haben?

22. Mai 2010

Liebe Andrea, ganz, ganz herzliche Glückwünsche von mir zu der superschönen Webseite! Toll gelungen. Und ich würde mich am liebsten aufs Rad setzen und zu Ihnen düsen... ist leider zu weit! Weiter so. Dann klappt's auch mit dem Nachbarn, quatsch: mit den Patienten!

Ihnen und Ihrem Team frohe Pfingsttage und bis demnächst. Ihr treuer Fan aus NRW , E.S.

A.F.: Herzlichen Dank für die Glückwünsche! Vielleicht kommen Sie im nächsten Urlaub mal herein und holen sich eine Tasse Tee ab?

 

April 2009
Ich konnte meine Hosen nicht mehr im Stehen anziehen, an Fahrradfahren konnte ich nicht mehr denken. Treppensteigen ging kaum noch, und im Orthopädiegeschäft blinzelten mir schon die Gehstöcke zu.
Spritzen? Ich hatte die Nase voll davon. Letzter Versuch: Krankengymnastik.
So lernte ich Frau Fischer kennen. Eine Frau mit viel Einfühlungsvermögen und noch mehr Verständnis für ihre Patienten, bei denen sie auch einmal energisch werden muß. Sie war und ist für mich die richtige Therapeutin!
Sie zeigte mir die richtigen Übungen und erarbeitete diese mit mir. Was dann kam, war mein eigener Schweinehund, den es zu überwinden galt.
Man sagt: "Selber essen macht fett", aber wichtiger ist: "Was ich selber tue, macht mich gesund"! Wenn Frau Fischer nicht gewesen wäre und mich immer wieder aufgebaut hätte, hätte ich aufgegeben.
Als Patient meint man immer: einmal gezeigt und ich bin gesund. Aber da ich zum Gehorsam erzogen wurde, habe ich auf meine Therapeutin gehört und zweimal täglich eine halbe Stunde auf dem Fußboden gelegen , um diese Übungen zu machen. Und ich mache weiter, weil Radfahren viel schöner ist als Spritzen und ich wieder aufrecht in die Hose steigen kann, und weil Treppen steigen eben auch gesund ist.
UND WEIL ICH DAS ALLES WIEDER KANN!!!!
Dieses schreibt ein ausgesprochener Sportmuffel.
H. Weingarten
A.F.: ...und das sind die wahren Triumphe, wenn man nämlich über sich selbst siegt. ;-) Schön, dass Sie am Ball geblieben sind!

 

Juni 2008

Liebe Frau Fischer!

Sie lassen ja nicht nach, wenn Sie überzeugt sind, dass Ihre Patienten ihre Situation verbessern können. So haben Sie auch immer wieder Überzeugungsarbeit geleistet hinsichtlich meines Schuhwerks. Immer wieder haben Sie gedrängt, ich solle MBT- Schuhe ausprobieren, bis ich es endlich getan habe. Seitdem geht es mir erheblich besser. Ich möchte die MBT- Schuhe nicht mehr missen. Für Ihre Hartnäckigkeit bin ich Ihnen täglich dankbar.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Gisela Steuernagel
A.F.: Manchmal stimmt das Sprichwort eben: "Steter Tropfen höhlt den Stein".Schön, dass die Schuhe Ihnen so gut tun!
 

Wi proten ok Platt!• We do speak English, too!•Wij verstaan ook Nederlands!•Nous comprenons aussi le francais !